Qualität der Nachrichten auf Spiegel Online (2)

Spiegel Online (Autor: Christian Stöcker) berichtet am 17.11.08 über die von Lutz Heilmann, MdB (PDS) mit Stasi-Vergangenheit, erwirkte zeitweilige Sperrung von wikipedia.de. ("Die Fallstricke des Online-Lexikons")

U.a. heißt es dort: "Die "Lübecker Zeitung" berichtete im September 2008, es gehe "ein tiefer Riss" durch den Landesverband der Linken. "

Dazu sollte man wissen: Die "Lübecker Zeitung" war ein nationalsozialistisches Blatt, welches 1942 durch Zwangsfusionierung des ehemaligen sozialdemokratischen Volksboten mit dem bürgerlich-konservativen "Lübecker General-Anzeiger" entstand. Unser Lübecker Provinzblatt heißt seit 1946 "Lübecker Nachrichten" (in der Tradition des General-Anzeigers)

Der Fehler ist also doppelt peinlich für Spiegel Online. Zumal unter dem Artikel noch steht: "Wikipedia-Inhalte finden sich auch auf der größten kostenlosen Recherche-Datenbank im deutschsprachigen Internet, SPIEGEL WISSEN." Eben dort hätte man ja mal nachschlagen können.
Aber richtig stellen nützt bei Spiegel Online nichts. Entsprechende Kommentare werden geflissentlich ignoriert.

Siehe auch unser erster Beitrag zur Qualität der Nachrichten auf Spiegel Online.

If you like this please Link Back to this article...



Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...