Omalo - the site / Omalo - Umgebung

Old Omalo seen from the north. An ideal place for defense.
Alt Omalo gesehen von Norden. Ein idealer Platz für die Verteidigung.



Old Omalo (=Keselo) seen from the south.
Alt-Omalo (=Keselo) von Süden gesehen.

Right to the place where I stood to shoot the photo is an old graveyard. Some of the graves are still maintained, but most are overgrown by gras. The graveyard is terraced. In the two lower parts many graves are sunken – probably a very interesting field for archeologists… And another proof that the village was once inhabited by many more people.

Rechts von dem Standort, von dem ich dieses Foto gemacht habe, liegt ein alter Friedhof. Einige Gräber werden noch gepflegt, doch die meisten sind von Gras überwuchert. Der Friedhof ist terrassenförmig angelegt. Auf den beiden tiefer liegenden Ebenen sind viele Gräber eingefallen – wahrscheinlich ein sehr lohnendes Feld für Archäologen... Und ein weiterer Anhaltspunkt für die Vermutung, dass das Dorf früher weitaus mehr Einwohner hatte.


A natural quarry, found along the path to Shenako, perhaps 5 km from Omalo.
Ein natürlicher Steinbruch am Weg nach Shenako, vielleicht 5 km von Omalo entfernt.





---===---

In the next post, we´ll have a closer look at the beauty of tushetian landscapes.
Im nächsten Beitrag werden wir die Schönheit der tuschetischen Landschaft bewundern.

If you like this please Link Back to this article...



Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...